08.12.2016
Aus den cablex Produathlon Point Races werden die EISENHORN SWISS DUATHLON SERIES!
» mehr

27.10.2016
SWISS DUATHLON SERIES 2017
» mehr

17.09.2016
Produathlon Awards & Relax 2016
» mehr










Premiere mit Sieg an der Premiere?

Morgen Sonntag wird die Eventhalle der Flumserei erstmals Wechselzone sein. An der Erstaustragung des Flumserei Duathlons wird das Duathlonherz höher schlagen: Die Strecke wird von allem etwas bieten: Flach, steil, sehenswürdig. Und mit 10-40-5km auch zu den längeren Rennen gehören - nach den beiden Powerman Zofingen Rennen das zweitlängste der Serie! Gespannt darf man auf die Duathlonpremiere von Geheimfavorit und Laufspezialist Felix Köhler sein - kann er der Duathlonelite ein Schnippchen schlagen und gleich einen Sieg landen? 

Die Leaderin der Serie, Anna Halasz, führt das Damenfeld an. Herausgefordert dürfte sie von Nicole Klingler sowie Jacqueline Uebelhart werden. Bei den Herren ist der Leader Luzius Bochsler noch nicht gemeldet. Auch sein Leader-Vorgänger Gabriel Lombriser ist nicht gemeldet. Falls beide abwesend wären, könnte Andi Kälin die Leaderposition übernehmen, falls er 971 Punkte erreicht. Um den Sieg mitzureden wird es allerdings schwierig für ihn. Topfavorit und Vizeweltmeister André Moser ist gemeldet, auch Marc Widmer sowie Fabian Zehnder sind von den Topleuten am Start. Gespannt darf man auf die Duathlon-Premiere von Felix Köhler aus Basel sein. Der starke Läufer mit Radbackground dürfte ganz vorne mitmischen.

Start ist um 13 Uhr. Das Wetter wird schwülwarm sein mit geringem Niederschlagsrisiko während der Rennzeit. Nachmeldungen vor Ort noch möglich.
www.flumserei-duathlon.ch














© 21.08.17PRODUATHLON SUISSE | produathlon@gmx.ch Startberechtigte Point Race Athletes 2016 (81)