08.12.2016
Aus den cablex Produathlon Point Races werden die EISENHORN SWISS DUATHLON SERIES!
» mehr

27.10.2016
SWISS DUATHLON SERIES 2017
» mehr

17.09.2016
Produathlon Awards & Relax 2016
» mehr











Neue Duathlon-Sieger in Spiez

Laura Hrebec und Fabian Zehnder heissen die Sieger des Duathlon im Rahmen des Spiezathlon.

Hrebec und Zehnder bestimmten den Rhythmus des Wettkampfes von Beginn an. Laura Hrebec, die aktuelle 10 km Schweizermeisterin auf der Strasse, nahm der Konkurrenz auf den ersten 5 km Laufen bereits eine Minute ab, Fabian Zehnder kehrte im 20 Sekunden Vorsprung in die Wechselzone zurück. Auf den 20 km Radfahren fuhr die Zürcherin Anna Halasz bis auf 9 Sekunden an die Führende heran, Hrebec konnte das Rennen aber nach Hause laufen und siegte 25 Sekunden vor Halasz. Die drittplazierte Karin Gerber lag dann bereits über 7 Minuten zurück. "Die ist mein erster Duathlon seit 10 Jahren", so die zweifache Mutter. "Ich laufe seit 5 Jahren intensiv, und möchte im September beim Powerman Zofingen starten. Hrebec wird von der Bronzemedaillerin von Sydney 2000, Magali di Marco, trainiert.

Fabian Zehnder schwang sich knapp vor Luzius Bochsler und Simon Zahnd (OK-Chef Gürbetal Duathlon) auf das Rad. Die schnellste Velozeit fuhr allerdings der Deutsche Sebastian Retzlaff heraus, der zeitgleich mit Zehnder auf den zweiten Lauf ging, für diesen aber 45 Sekunden länger benötige. Zwischen Gesamtsieger Zehnder und Retzlaff lief sich Zahnd noch auf Rang zwei. "Schade, das mit André Moser und Andy Sutz zwei der ganz starken Konkurrenten fehlten", bedauerte Sieger Fabian Zehnder. "Ich konnte den Wettkampf taktisch einteilen und hatte so Kraft bis zum Schluss".

In der Jahreswertung der cablex Produathlon Point Races konnten Gabriel Lombriser und Anna Halasz die Führung verteidigen.

Resultate
Bildergalerie
Jahreswertung cPPR

Spiez. cablex Produathlon Duathlon Point Race.
5 km Laufen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen.
Männer:
1. Fabian Zehnder (Wädenswil/TG Hütten) 1:07:26.
2. Simon Zahnd (Kirchdorf BE) 0:24.
3. Sebastian Retzlaff (De) 0:46.
4. Luzius Bochsler (Elsau/finishers Winterthur) 1:09.
5. Andreas Kälin (Wollerau/TG Hütten) 1:52.

Frauen:
1. Laura Hrebec (Muraz) 1:13:28.
2. Anna Halasz (Zürich/Team Tempo Sport) 0:25.
3. Karin Gerber (Bern, 3athlon Bern) 7:30.
4. Maja Jacober (Ossingen, Tristar Schaffhausen) 10:27.

Gesamtstand cablex Produathlon Point Races (4/8):
Männer:
1. Gabriel Lombriser (Büsserach) 3954 Punkte.
2. Andreas Kälin (Wollerau) 3868.
3. Luzius Bochsler (Elsau) 3853.

Frauen:
1. Anna Halasz (Zürich) 3965.
2. Barbara Schwarz (Horgen) 3724.
3. Jacqueline Uebelhart (Aarwangen) 3638.














© 27.06.17PRODUATHLON SUISSE | produathlon@gmx.ch Startberechtigte Point Race Athletes 2016 (81)