08.12.2016
Aus den cablex Produathlon Point Races werden die EISENHORN SWISS DUATHLON SERIES!
» mehr

27.10.2016
SWISS DUATHLON SERIES 2017
» mehr

17.09.2016
Produathlon Awards & Relax 2016
» mehr










Spirig und Wild sind Schweizermeister 2014!

Bei herrlichen äusseren Bedinungen war der Niklaus-Thut-Platz in Zofingen Schauplatz der zweiten Station der cablex Produathlon Point Races 2014. Vier statt normalerweise zwei Wechsel ist hier gefordert. Keine Überraschung sind die zwei neuen Schweizermeister Nicola Spirig und Ruedi Wild. Beide liefen souveräne Start-Ziel-Siege nach Hause. Silber geht an David Bill und Emma Pooley und Bronze an Micha Güdel sowie Jasmin Läderach. Insgesamt klassierten sich 340 von 371 gemeldeten Athletinnen und Athleten am Intervall Duathlon Zofingen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer und Zuschauerinnen und Zuschauer, welchen den Athleten tollen Duathlonsport ermöglichen!

RANGLISTE

Stand Gesamtwertung cablex Produathlon Point Races (2 von 8 Rennen)
OVERALL
KATEGORIEN 

Anbei eine erste Fotogalerie

http://www.intervallduathlon.ch/index.cfm?spr=2&hpn=5&sbn=1&ssn=999999&zsn=999999&idn=999999&new=999999&stufe=sbn&box=ja&gal=6&gal_ssn=nein
Ruedi Wild holt sich seinen ersten SM-Titel. 


Nicola Spirig auf dem Weg zum SM-Titel.


Zofingen. Intervall-Duathlon, Schweizermeisterschaft.

4 km Laufen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen.
Männer:

1. Ruedi Wild (Samstagern) 1:29:09.
2. David Bill (Bätterkinden) 1:20 Minuten zurück.
3. Micha Güdel (Burgdorf) 1:38.
4. Gabriel Lombriser (Büsserach) 2:01.
5. Eric van der Heijden (Ho) 3:14.
6. Marc Widmer (Wädenswil) 3:34.
7. (1. U23) Andreas Kälin (Wollerau) 4:16.
9. (2. U23) Olivier Widmer (Zürich) 4:43.
11. (3. U23) Valentin Fridelance (St. Barthélemy) 5:12.

Frauen:
1. (1. SM) Nicola Spirig (Bachenbülach) 1:34:14.
2. Emma Pooley (Gb) 4:27.
3. (2. SM, 1. U23) Jasmin Läderach (Rothrist) 6:27.
4. Anna Laslasz (Ung) 8:30.
5. (3. SM) Barbara Schwarz (Horgen) 8:48.
6. (2. U23) Lisa Berger (Grosshöchstetten) 9:19.
8. (3. U23) Nadine Laubscher (Greng) 10:24.

Stand cablex Produathlon Point Races  (2/8).
Männer:

1. Gabriel Lombriser (Büsserach) 1954 Punkte.
2. Thomas Brunner (Bassersdorf) 1948.
3. Andreas Kälin (Wollerau) 1942.

Frauen:
1. Anna Halasz (Zürich) 1942.
2. Barbara Schwarz (Horgen) 1896.
3. Jacqueline Uebelhart (Aarwangen) 1756.

Junioren-SM:
4 km Laufen, 16 km Radfahren, 4 km Laufen.
Junioren:

1. Colin Wyss (Monnaz) 52:59.
2. Nando Baumann (Heiden) 4:25.
3. Robin Patriarca (Montpreveyres) 6:29.

Juniorinnen:
1. Jana Petr (Solothurn) 1:01:40.
2. Leandra Pfäffli (Brittnau) 5:46.
3. Nora Hausheer (Unterägeri) 15:39.














© 21.08.17PRODUATHLON SUISSE | produathlon@gmx.ch Startberechtigte Point Race Athletes 2016 (81)