08.12.2016
Aus den cablex Produathlon Point Races werden die EISENHORN SWISS DUATHLON SERIES!
» mehr

27.10.2016
SWISS DUATHLON SERIES 2017
» mehr

17.09.2016
Produathlon Awards & Relax 2016
» mehr










Van Berkel und Van Vlerken gewinnen #1

Das erste Rennen der Serie 2014 gewinnen zwei mit holländischen Wurzeln: Jan van Berkel triumphiert vor den Österreichern Paul Reimayr und Martin Bader, bei den Frauen siegt Yvonne van Vlerken vor Anna Halasz und Nicole Klingler. In der Gesamtwertung der cablex Produathlon Point Races führt Thomas Brunner vor Andreas Kälin bzw. Anna Halasz vor Barbara Schwarz. Die Videoreportage folgt innert 48h!



  

Erstmals in der achtjährigen Geschichte des Rheintal Duathlons regnete es und war nass. Für das Hauptrennen waren die Bedingungen dann aber gut und relativ trocken. Trotzdem kam es zu zwei Stürzen bei den Männern: Während der spätere Sieger Van Berkel mit Schmerzen weitermachen konnte, musste Fabian Zehnder, noch vor dem Rennen Kronfavorit für die Führung in der Gesamtwertung und als Erster auf dem Velo, mit Blessuren an Schulter und Bein aufgeben. Wir wünschen gute Besserung und hoffen, die Gerüchteküche stimmt nicht, dass das Schlüsselbein gebrochen sei...!

Bei den Frauen nahm van Vlerken von Anfang an das Zepter in die Hand und setzte sich auf dem Velo dann entscheidend ab. Dies obwohl sie vo wenigen Wochen am Schüsselbein operiert wurde und während dem Rennen Schmerzen hatte. Halasz distanzierte Klingler ebenfalls auf dem Velo und liess die laufstarke Liechtensteinerin und mittlerweile zweifache Mama im 2. Lauf nicht mehr an sich heran.

Point Race Athletes: Nicht ganz 100... :-)
Anders als befürchtet schlug das Wetter nicht stark auf das Teilnehmerfeld. Mit 284 Gestarteten sind dies nur 14 weniger als im Vorjahr. Weitere 42 waren angemeldet, sind aber nicht erschienen. Es scheint, dass nicht alle wetterfest sind... Die Anzahl der Point Race Athletes erhöhte sich mittlerweile auf 96, von denen aber erst 29 den Saisonstart finishten.

Das Rennen #2 findet am 18. Mai 2014 statt. Der Intervall Duathlon Zofingen ist auch gleichzeitig die Schweizermeisterschaft 2014. JETZT ANMELDEN!
www.intervallduathlon.ch


Marbach SG. Rheintal Duathlon.
4 - 17.5 - 4 km.


Männer
1. Jan van Berkel (Engelburg) 51:19.
2. Paul Reitmayr (Ö) 0:13 Minuten zurück.
3. Martin Bader (Ö) 0:31.
4. Urs Schiess (Stein) 0:59.
5. Jan Walter (Lenggenwil) 1:04.
6. Thomas Brunner (Bassersdorf) 1:20.
7. Andreas Kälin (Wollerau) 1:29.
8. Mauro Bärtsch (Freienbach) 1:41.
aufgeben: Fabian Zehnder (Wollerau).

Frauen
1. Yvonne van Vlerken (Ho) 55:56.
2. Anna Halasz (Zürich) 1:39 Minuten zurück.
3. Nicole Klingler (Lie) 2:17.
4. Barbara Schwarz (Horgen) 3:02.
5. Nadja Kessler (Rapperswil) 3:23.
6. Anja Kobs (De) 4:55.
7. Sandrine Benz (Steinach) 3:55. Stand Cablex Produathlon Point Races

Stand cablex Produathlon Point Races (1/8)
Männer:
1. Thomas Brunner (Bassersdorf) 1984 Punkte.
2. Andreas Kälin (Wollerau) 1942.
3. Luzius Bochsler (Elsau) 1900.

Frauen:
1. Anna Halasz (Zürich) 1942.
2. Barbara Schwarz (Horgen) 1896.
3. Andrea Käppeli (Merenschwand) 1702.


Resultate
Jahreswertung (1/8)
Bildergalerie (© Marianne Räs, Swiss Triathlon)












© 29.05.17PRODUATHLON SUISSE | produathlon@gmx.ch Startberechtigte Point Race Athletes 2016 (81)