08.12.2016
Aus den cablex Produathlon Point Races werden die EISENHORN SWISS DUATHLON SERIES!
» mehr

27.10.2016
SWISS DUATHLON SERIES 2017
» mehr

17.09.2016
Produathlon Awards & Relax 2016
» mehr










Moser gewinnt im Gürbetal, Lombriser bleibt Leader

06.06.2015 / Reinhard Standke

In einer äusserst knappen Entscheidung setzte sich André Moser beim Run & Bike im Gürbetal vor Gabriel Lombriser durch. Dieser führt aufgrund des besseren Ergebnis beim Rheintalduathlon in der Gesamwertung der cablex Produathlon Point Races.


Moser setzt sich im Zielsprint hauchdünn vor Gabriel Lombriser durch. Photo by chrisroosfotografie.ch



Das Sprintfinale zwischen Moser und Lombriser! Video: Marcel Brügger, upstream-media.ch

Die drei Velorunden à 8,8 km ergeben beim Gürbetal Duathlon in Mühlethurnen BE Reihenfolge und Rückstand für Lauf-Jagdstart. Als schnellster Velofahrer sollte Ramon Krebs auf die drei Laufrunden gehen. Dahinter folgte im Abstand von 33 Sekunden Andy Sutz, mit Abständen von 8 bzw. weiteren 14 Sekunden liefen Moser und Lombriser an. Schon nach der ersten Runde hatte sich Moser 5 bzw. 9 Sekunden vor die beiden Konkurrenten gesetzt, Krebs hatte bereits einen Rückstand von über einer halben Minute. Eine Laufrunde weiter lieg dann Lombriser knapp vor Moser über die Zeitmessmatte, nach der dritten Runde lag Moser 0.2 Sekunden vor Lombriser, der dafür in der Gesamtwertung der cablex Produathlon Point Races 9 Punkte aufweist. Beide Athleten weisen einen Sieg auf. Andy Sutz fing sich in der zweiten Laufrunde 20 Sekunden Rückstand und verblieb auf dem dritten Rang. „Ich hatte zunächst Angst vor der grossen Hitze, doch dann hatte ich einen Adrenalin Schub“, freute sich André Moser.

Deutlichere Abstände ergaben sich bei den Frauen. Nach den ersten Disziplin lag Jacqueline Uebelhart 80 Sekunden vor Linda Achtel, auf die beim Lauf-Jagdstart Karin Jaun weitere 30 Sekunden zurück folgte. Die aus Deutschland stammende, frühere Leichathletik-Mehrkämpferin Linda Achtel, hatte den Rückstand auf Uebelhart bereits in der ersten Laufrunde aufgeholt, in der zweiten Runden lief sie eine Minute Vorsprung heraus, in der Schlussrunde weitere 30 Sekunden. Uebelhart fiel hinter Jaun auf Rang drei zurück. In der Jahreswertung hatte die im Gürbetal abwesende Petra Eggenschwiler in den ersten beiden Rennen vorgelegt und führt (noch) mit 8 Punkten vor Achtel.

Das nächste Rennen der cablex Produathlon Point Races folgt am nächsten Wochenende auf der Mörlialp.
Anmeldung Mörlialp Duathlon

Links
Rangliste
Imagegalerie Gürbetal Duathlon (chrisroosfotografie.ch)
Galerie Swiss Triathlon (by Marianne Räss)
Zwischenstand Gesamtwertung cablex Produathlon Point Races (3/9)

Mühlethurnen BE. Gürbetal Duathlon.
26.3 km Einzelzeitradfahren, 7.7 km Laufen mit Jagdstart.
Männer:
1. André Moser (Bern) 1:09:19.
2. Gabriel Lombriser (Bern) 0:00.2 Minuten zurück.
3. Andy Sutz (Schaffhausen) 0:33.
4. Roman Krebs (Belp) 2:05.

Frauen
1. Linda Achtel (Rupperswil) 1:20:35.
2. Karin Jauch (Unterseen) 1:30.
3. Jacqueline Uebelhart (Aeschi SO) 2:41.














© 27.06.17PRODUATHLON SUISSE | produathlon@gmx.ch Startberechtigte Point Race Athletes 2016 (81)